Mit 112 Anmeldungen gab es auch in diesem Jahr eine sehr stolze Teilnehmerzahl aber leider mussten einige Spieler – vor allem aus NRW – aufgrund der verschobenen Sommer-saison ihre Teilnahme kurzfristig absagen. Am Freitag starteten die Herren beim TV Wellingholzhausen und die Altersklassen der Herren sollten auf der Anlage des TC Melle im SC Melle 03 spielen. Ein starker Platzregen machte diesen Plan zunichte, sodass wie im letzten Jahr wieder kurzfristig auf die benachbarten Tennisvereine ausgewichen werden musste. Somit wurden Spiele beim TV Neuenkirchen, TSV Riemsloh, SV Viktoria Gesmold, TSV Westerhausen und SuS Buer ausgetragen. Ein starkes Signal aller Vereine für das miteinander im Tennissport.

Am Samstagmorgen musste die Turnierleitung um Andreas Langer und Olaf Kreyenhagen aufgrund der immer wieder einsetzenden Regenschauer die schwierige Entscheidung treffen, wie es weitergehen sollte. Schweren Herzens wurde das Turnier der Altersklassen 30, 40, 50 und 60 witterungsbedingt abgesagt und alle Teilnehmer informiert. Nur das Herrenfeld sollte durchgezogen werden. Wieder wurde bei den benachbarten Vereinen angefragt und somit konnte das Herrenfeld auf den Anlagen vom TV Neuenkirchen und TV Wellingholzhausen zu Ende gespielt werden.

Der an Eins gesetzte Michel Langer (TC Melle im SC Melle 03) spielte sich recht glatt durch die ersten Runden und traf im Halbfinale auf Kevin Klarowitz (BW Schinkel). Mit 14:12 konnte er sich im entscheidenden dritten Satz im Match-Tiebreak durchsetzen. Im anderen Halbfinale standen sich Marco Brück (TuS Eintracht Rulle) und Johann Suilmann (Spvg Haste) gegenüber, in zwei knappen Sätzen setzte sich Marco Brück durch.

Das anschließende Finale zwischen Michel Langer und Marco Brück entwickelte sich zu einem sehr starken Match in dem sich der 18-jährige Michel Langer in zwei engen Sätzen mit 6:4, 7:6 durchsetzen konnte.

Der Titel in der Nebenrunde ging an Malik Pahlmann (BW Schinkel), der im Finale Max Beckmann (TC Oesede) bezwang.

Ergebnisse

Hauptfeld

Halbfinale:

Michel Langer (TC Melle im SC Melle 03) – Kevin Klarowitz (BW Schinkel) 6:1, 2:6, 14:12

Marco Brück (TuS Eintracht Rulle) – Johann Suilmann (Spvg Haste) 6:4, 6:4

Finale:

Michel Langer (TC Melle im SC Melle 03) – Marco Brück (TuS Eintracht Rulle) 6:4, 7:6

Nebenrunde

Halbfinale:

Malik Pahlmann (BW Schinkel) – Jacob Werges (TC Melle im SC Melle 03) 6:1, 5:7, 10:7

Max Beckmann (TC Oesede) – Niklas Korbion (TC Melle im SC Melle 03) 7:5, 6:1

Finale:

Malik Pahlmann (BW Schinkel) – Max Beckmann (TC Oesede) 7:5, 6:4

Aktuelles

Herzlich Willkommen in der 2. Corona - Tennis-Saison 2021

- Vorab Information - Corona ist noch allgegenwärtig - !!!!! W I C H T I G !!!!! Ihr müsst Euren Spielwunsch im elekt. Belegungssystem hinterlegen "ohne online Buchung, kein Anspruch auf eine Platzbelegung" aufgrund der einzuhaltenden Hygieneverordnung ist dieses zwingend notwendig......... und wir möchten Euch im Namen des gesamten Vereins darum bitten, diese uns nun mittlerweile bekannten und allgegenwärtigen Verhaltensregeln auch hinsichtlich der Abstandsregelung einzuhalten!

Es darf nur Einzel gespielt werden und/oder Doppel innerhalb der gleichen Familie! Doppel und Mixed aus unterschiedlichen Haushalten ist zur Zeit nicht erlaubt. Bitte haltet Euch an diese Regelungen. Trainingsrelevante Regelungen sind unseren Trainern bekannt und wurden auch schon in die Mannschaften und Kurse weitergegeben.